ZENTANGLE ZUR ENTSPANNUNG

Um Achtsamkeit zu üben und mich ein wenig zu entspannen habe ich es heute mal mit Zentangle ausprobiert.

Der Begriff Zentangle setzt sich zusammen aus dem japanischen Zen (Meditation) und dem amerikanischen rectangle (Viereck). Kombiniert beschreibt der Begriff sehr genau, worum es geht. Entspannung durch Zeichnen. Tangles sollten aus ganz einfachen Formen bestehen. Einer Linie, einem Punkt, einem Kreis, einem Kringel oder einem Oval.

Na das hört sich doch gut an dachte ich mir und habe direkt losgelegt. Und tatsächlich habe ich darin Entspannung gefunden und kann es nur weiterempfehlen. Hier meine ersten Versuche, kein Picasso, aber ich find sie schon ganz nett.

Zentangle

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s